Der Markt für Callcenter und Vertriebstätigkeiten verändert sich. Die Verlagerung in immer mehr Automatisierung und Selbstbedienung hat ihre Grenzen erreicht. Wie können wirkungsvolle Strategien für die Kundenansprache von morgen aussehen? Die Veranstaltung „Erfolgreiches Callcenter 2010“ führt Führungskräfte zu einem intensiven Austausch zusammen.

Führungskräfte im Call- und Servicecenter spüren den Wandel. Die Wechselbereitschaft der Kunden steigt. Beschwerden werden oft nicht mehr an das Unternehmen gerichtet, sondern in Social Communities geäußert. Hilfesuchende wenden Sie nicht mehr an den Lieferanten, sondern stellen ihre Fragen lieber in Foren. Das klassische Callcentergeschäft verändert sich.

Der Konsument führt den Dialog. Und das Unternehmen darf antworten. Wie sich das in der Zukunft weiter entwickelt ist offen.

Eine Plattform sich zu offenen Fragen und Herausforderungen mit anderen Führungskräften auszutauschen bietet die Veranstaltung „Erfolgreiches Callcenter“ am 09.11.2010 im Congresspark Hanau. Bereits zum vierten Mal organisiert Grutzeck-Software das Branchentreffen für Führungskräfte und präsentiert unter http://www.erfolgreiches-Callcenter.de das aktuelle Programm. Mehr interaktive Elemente schaffen einen weiten Raum für die Begegnung zwischen Teilnehmern. Dazu dienen Gesprächsgruppen, interaktive Workshops oder auch der Businessmarktplatz, bei dem jeder Teilnehmer seine Fragen und Herausforderungen einbringen kann.

Praktiker geben Einblick in Ihre eigene Arbeit und wie sie mit Herausforderungen umgegangen sind. Dazu dienen die drei Themenschwerpunkte Mensch, Organisation und Vertrieb. Hier stehen zwölf Themen zur Auswahl.

Kai-Arne Hennig behandelt das Thema Motivation im Callcenter. Andreas Klug beschäftigt sich mit einer aktuellen Studie zur Nutzung von Social Communites und dem geänderten Kommunikationsverhalten. Der für CAt-Award nominierte Clemens Herfort gibt Einblick in eLearningmöglichkeit bei Sigvaris. Markus Rebitzky gibt Einblick wie bei MainCom die Servicequalität durch Monitoring gesteigert werden konnte. Prozesse und Medienbrüche sind das Thema von Markus Grutzeck und Ralf Mühlenhöver im Fokus Organisation. Was iPhone und Apps mit der Callcentersteuerung zu tun hat, zeigt Klaus Graf in seinem Thema. Um Interessenkonflikte zwischen Auftraggeber und Dienstleister geht es bei Bernhard Gandolf. Dr. Udo von Fragstein beantwortet kniffelige Fragen aus dem aktuellen Rechtsgeschehen. Mit Fokus Vertrieb zeigt Christoph Busch in der Branchenstrukturanalyse welche Wettbewerbsvorteile vom Kunden wirklich wahrgenommen werden und wie sich Callcenter erfolgreich am Markt positionieren können. Der für den CAt-Award nominierte Clemens Herforth zeigt, wie er sein Servicecenterteam zu einer schlagkräftigen Verkaufsmannschaft geführt hat. Zurück zum Wesentlichen im Verkaufen führt Markus Euler, während Helga Schuler die emotionalen Herausforderungen im Callcenter behandelt.

Zwei interaktive Workshops beschäftigen sich mit Erfolgsmodellen für das Callcenter der Zukunft.

Alle Referenten, die ein Thema gestalten, stehen während der gesamten Veranstaltung ebenso wie die Lösungsanbieter für individuelle Fragen zur Verfügung. So kann jeder Teilnehmer mit neuen Impulsen und Anregungen am Ende wieder nach Hause gehen. Die dort geknüpften Kontakte können ein Meilenstein für den Ausbau des eigenen Netzwerkes werden.

Die Anmeldung für Teilnehmer ist ab sofort unter http://www.erfolgreiches-Callcenter.de möglich. Die Teilnahme für alle Themen und Workshops inkl. Verpflegung kostet € 100,00.

 

Ansprechpartner inkl. Kontaktdaten und Zuständigkeitsbereich

Grutzeck-Software GmbH
Herr Markus Grutzeck
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau

 

TelefonFirma

+49 (6181) 97010

TeleFaxFirma

+49 (6181) 970166

Servicefax

0800/246 00 10

EMail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet

http://www.grutzeck.de

 

Über Grutzeck-Software

Seit mehr als 30 Jahren bietet Grutzeck-Software Lösungen für Vertrieb- und Kundenmanagement. Ziel der Entwicklung sind flexibel anpassbare Standardsoftwarelösungen, die sich vom Anwender an die Unternehmensbedürfnisse anpassen lassen. Einen Schwerpunkt bilden dabei CRM- und Callcenter-Softwarelösungen.
Die neueste Produktlinie AG-VIP SQL wurde 2005 mit dem Innovationspreis im Bereich "Kundenmanagement", 2006 im Bereich "Business Process Management" und 2007 im Bereich "CRM" ausgezeichnet. Die CRM- und Callcenter-Software AG-VIP SQL wurde von Microsoft für Windows XP, Vista und Windos 7 zertifiziert. Grutzeck-Software ist Microsoft Certified Partner.

Weitere Informationen zu Grutzeck-Software GmbH finden Sie unter http://www.grutzeck.de